Skifahren und Snowboarden in Kastelruth Südtirol

Seiser Alm und Schlern in den Dolomiten

 

Skifahren

Das Wedeln auf weißen Pisten, frischer Pulverschnee, moderne Liftanlagen und jede Menge helfende Hände beim Ein- und Ausstieg der Liftanlagen. Schneesichere Pisten wie weit das Auge reicht. Wie kann richtiger Winterurlaub besser sein!
60 Pistenkilometer laden zur “Hexen Skitour” ein, einer Umrundung der Seiser Alm. 23 Lifte helfen Ihnen, diese Aufgabe zu meistern. Self Timer an Slalompisten und Speedtraps an Pisten für ordentliche Geschwindigkeit geben Ihnen die Möglichkeit, sich mit Abfahrtszeiten namhaften Abfahrtsläufer und Slalomfahrer zu messen. Dies alles gehört zum Skipass "Gröden/Seiseralm", einem geringen Teil des Dolomiti-Superskipass.

 

Snowboarden

Der King Laurin Snowpark lädt auf der gleichnamigen „Laurin“-Piste alle Snowboarder ein, ihr Können auf 1,5 Kilometern Länge unter Beweis zu stellen. Über 50 Obstacles bieten dem Freestyler alles Begehrenswerte mit Easy-, Medium- und Pro-Line. Zudem werden laufend Veranstaltungen für Snowboarder auf der Seiseralm organisiert.


Skischulen + Skipass

Skilehrer tun das jeweilige dazu: Sie zeigen den heranwachsenden Pistenprofis die richtigen Tipps und Tricks, damit jeder Bester werden kann. Aber auch Mama und Papa oder Jedermann/Jedefrau können sich gerne ein paar Stunden geben lassen. Die zwei Skischulen, die roten Skilehrer und die blauen Skilehrer haben eine Menge auf dem Kasten und bieten guten und staatlich geprüften Unterricht. Unter die ersten 3 Plätze für familien- und Kinderfreundlichstes Skigebiet in den Alpen: Diese Auszeichnung des ADAC-Skiguide machen dieses Gebiet für Familien TOP. Südtirolweit zählt die Seiseralm zum familienfreundlichsten Skigebiet.


Funparks für Kids versprechen Riesenspaß. Ein Tummelplatz für Kinder und für jung gebliebene Erwachsene. Und das Wichtigste: Schwierigkeitsgrade der Pisten nach jedermanns Belieben (30 blaue Pisten, 29 rote Pisten, 1 schwarze Piste)!

 

Aber es geht noch um einiges besser: die Seiseralm gehört zum Skikarussell Dolomiti Superski. Frühstarter können mit dem Dolomiti Superskipass über die Seiseralm in die Sellaronda einsteigen. Ein Traum für jeden, der es liebt, schier unendlich viele Pistenkilometer zu fahren. Bedenken Sie bitte, dass Sie dafür Morgens zeitig, nach Möglichkeit mit der ersten Bahn auf die Seiser Alm fahren. Die Busverbindung Saltria – Monte Pana sollten Sie dann doch rechtzeitig erwischen.

Dolomiti Superski selbst steht für: 12 verschiedene Skigenuss-Regionen mit 1200 km schneesicheren Pisten. Dazu gehört auch die bekannte Sellaronda, welche Sie rund um den Sellastock führt und 4 ladinische Täler miteinander verbindet. Ob im oder gegen den Uhrzeigersinn - 40 km Länge mit davon 26 km Skipisten versprechen Abwechslung auch für den mittelmäßigen Fahrer.

Die Gebirgsjägertour zeigt einen Abschnitt der Geschichte auf: zwischen 1915 und 1917 lieferten sich in diesem Gebiet die Österreichischen Kaiserjäger und die Italienischen Alpini einen erbitterten Kampf. Kriegsrelikte säumen den Weg und zeigen, wie wichtig Frieden ist.

 

Nützliche Links:

Skipistenplan Seiseralm (PDF)
Skipreiskalkulator
Verleih der Ausrüstung bei Sporthaus Fill (ehemals Sporthaus Trocker)